pixellinie

Bedeutung von Weblogs für die Wirtschaft nimmt drastisch zu

Gepostet von Steffen , über "Thematik von Blogs" Guerilla-Marketing Pro-Blogger.

Aktuelle Beispiele (wie Apple, McDonald‘s oder den Herstellern von Alcopops) zeigen, dass Online-Foren und Weblogs zunehmend den Produkterfolg beeinflussen und damit eine Neuausrichtung der Unternehmenskommunikation erfordern.

Alleine in Deutschland hat sich die Anzahl der Weblogs im letzten Jahr nahezu auf 200.000 verdreifacht. Weltweit schätzt Consline die Anzahl der Weblogs auf ca. 40 Mio.

Auch wenn ein Großteil eher im Stil von privaten Online-Tagebüchern geführt wird, gibt es eine zunehmende Zahl von Blogs und Diskussionsforen, in denen unternehmensrelevante Themen kritisch hinterfragt und Meinungen multipliziert werden. Blogs können inzwischen als „Seismograph“ für kritische Themen, die auf Unternehmen zukommen, betrachtet werden. So können entsprechende Kommunikationsmaßnahmen eingeleitet werden.

Alles rund um den Mac, iPod und Zubehör. Kompetent und günstig. Perfekter Service || www.mactrade.de

Aktuell hat Apple nach entsprechend kritischen Online-Kommentaren zur Qualität des neuen iPod nano kostenlose Nachbesserung angeboten.

Quelle: Consline


Hier Kommentar oder Ergänzung schreiben. (Bisher 2 Kommentare).
Trackback-Link zu diesem Artikel kopieren.

pixellinie
pixellinie
pixellinie

Kommentar

Hans-Jürgen Russow am 20. Okt 2006 10:58

Die Bdeutung von Weblogs für die Wirtschaft nimmt drastisch zu, und WIE!
Auch dort hat man inzwischen kapiert, daß
wir uns unaufhaltbar von der Spaß-
Gesellschaft auf dem Weg in die Plemplem- Gesellschaft befinden. Die Werbe- und Marketingstrategen versuchen, jeden Blogger-Gehirnfurz auf seine Produktinnovations- relevanz abzuklopfen; besonders aussage-
kräftig sind Schilderungen von
persönlichen Schiksalsschlägen der Autoren, wie
- Vor dreieinhalb Jahren hatte ich einen
schlimmen Durchfall.
- Mein Rasierapparat spricht kaum noch mit
mir, und wenn, dann nur das Nötigste.
- Der freifliegende Wellensittich meines
Nachbarn hat mein Meerschweinchen mit AIDS
infiziert.
Das sind für die Wirtschaft wertvolle Infor-
mationen, um aktuelle Verblödungstrends zu
erkennen,die ihr bei der Entwicklung neuer
Nonsens-Produkte helfen.

pixellinie

Kommentar

Hans-Jürgen Russow am 20. Okt 2006 11:23

hatte vergessen, die internetseite
anzugeben.
hjr

pixellinie

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar erst nach Freischaltung durch die Redaktion sichtbar wird.

Kommentar
Dein Name *
Deine E-Mail-Adresse * (nur für die Redaktion, wird nicht veröffentlicht!)
Deine Internetseite
Bitte geben Sie den Text auf diesem Bild ein.
captcha image
Angaben für weitere Kommentare merken?
 

© Steffen Zimmermann 2006 – Alle innerhalb dieser Website genannten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichnungsrechtes und gegebenenfalls den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Creative Commons License

Powered by
Alotta.net Blogsoftware